Loading...

Edit Title {[{ output.title }]}

0
       
       
        Recorded on iPhone 6 with Gaia GPS for iOS

Tower Arch Trail

output.notes

MATCHES KNOWN HIKE

Hover overClick on the graph to find the corresponding location on the map.

STATS

1.2 mi
Distance
36 min
Moving Time
29:11 min/mi
Pace
  • 36 min
    Total Time
  • -
    Stopped Time
  • 2.1 mph
    Moving Speed
  • 2.1 mph
    Avg Speed
  • 257 ft
    Ascent
  • 267 ft
    Descent
{[{polygonStats.perimeter | distance }]}
Perimeter
{[{polygonStats.area | area }]}
Area

Waypoints

Waypoints

MATCHES KNOWN HIKE

Comments

To post comments, you should Login first

Der Tower Arch Trail liegt ziemlich abseits der massiven und immer mehr zunehmenden Touristenströmen innerhalb des Arches National Parks. Dies liegt wohl daran, dass der Trail Head nur über eine Stichstrasse zu erreichen ist.

Die Einfahrt in diese Zugangsstrasse liegt ca. 300 Meter unterhalb der Devil Garden Parking Area. Die Schotterstrasse kann auch ohne 4x4 Fahrzeug gut befahren werden. Bei oder nach Regenfällen unbedingt vorher im Visitor Centre oder bei einem Park Ranger nach dem Zustand der Strasse fragen. Es gibt einige sandige Abschnitte, die bei starken Niederschlägen nicht passierbar sind.

Dasselbe gilt bei schnellen Wetterwechseln, wie sie in dieser Gegend immer wieder vorkommen können. Seht auf den Fotos und überzeugt euch selbst. Als ich unterwegs war, zog eine grosse Niederschlagszone über die La Sal Mountains über Moab in Richtung Arches National Park. Ich habe mich dennoch dazu entschieden, den Trail zu begehen, habe aber immer in Richtung der Schlechtwetter-Front geschaut, und versucht, abzuschätzen, wie sich die Wetterlage entwickelt. Ich wollte ja nicht abgeschnitten werden, denn die sandigen Passagen wären dann sogar für meinen Jeep Wrangler Rubicon unpassierbar gewesen. Es ging aber alles gut, und der Sturm entlud sich über der Stadt Moab. Doch nun zum eigentlichen Trail.

Für die Anfahrt über die Schotterstrasse sind ab der Abwzeigung gute 30 Minuten einzurechnen. Der Waschbrett-artige Zustand zwang mir ein Tempo zwischen 10 und 15 Meilen auf. Beim Trail Head kann man gut parkieren, und wie üblich, kann noch eine Toilette aufgesucht werden.

Der Trail bis zum Tower Arch erstreckt sich über eine Wegdistanz von