utah339 created a new track, Morning Glory Bridge - 2.6 mi 
June 20, 2017

Morning Glory Bridge

2.6 mi 
utah339 created a new track, Murphy Point Overlook - 1.7 mi 
June 17, 2017

Murphy Point Overlook

1.7 mi 
utah339 created a new track, Murphy Point Overlook - 1.7 mi 
June 17, 2017

Murphy Point Overlook

1.7 mi 
utah339 created a new track, Corona and Bowtie Arch - 1.2 mi 
June 16, 2017

Corona and Bowtie Arch

1.2 mi 
utah339 created a new track, Corona and Bowtie Arch - 1.2 mi 
June 16, 2017

Corona and Bowtie Arch

1.2 mi 
utah339 created a new track, Jewel Tibbetts Arch Hiking Trail - 1.7 mi 
June 14, 2017

Jewel Tibbetts Arch Hiking Trail

1.7 mi 

Der Jewel Tibbetts Arch liegt etwas ausserhalb von Moab. Den Trail Head erreicht man über die Interstate 191 in Richtung Norden. Nach einigen Kilometern biegt man bei neuen Dino Museum links in die 313er, welche zum Dead Horse Point State Park und zum Canyonlands National Park Island in the Sky District führt. Kurz vor Erreichen der Abzweigung nach links zum Gemini Bridges Trail biegt man rechts ab und legt den 4 Rad Antrieb ein. Die Abzweigung ist mit Tibbetts Arch beschildert, was aber erst später zu erkennen ist.

Die Wanderung zum Jewel Tibbetts Arch ist nicht allzu bekannt, was dazu führt, dass man dem Touristenstrom entfliehen kann.

Die Fahrt bis zum Trail Head führt über eine kurz angelegte Stichstrasse. Entlang der rund zwei Kilometer sind keine eigentlichen grössen Hindernisse zu bewältigen.

Beim Trail Head bitte die Informationstafel mit interessanten Hinweisen beachten. Jewel Tibbett war ein ansässiger Rancher, welche seine Gäste jeweils zum Arch führte. Dieser wurde deshalb nach ihm benannt.

Der hübsch angelegte und ungefähr drei Kilometer lange Rundweg führt über eine Hochebene zum Hell Roaring Canyon. Vorsicht ist geboten, denn die Abgründe in den Canyon erlauben keinen Fehltritt, und es ist davon abzusehen, sich zu nahe an die senkrecht abfallenden Felswände zu begeben. Die Eindrücke sind auch mit einem Sicherheitsabstand absolut überwältigend. Grössere Höhenunterschiede gibt es ebenso wenig wie Schatten entlang des Weges. Das heisst, genügend Wasser mitführen.

utah339 created a new track, Jewel Tibbetts Arch Hiking Trail - 1.7 mi 
June 14, 2017

Jewel Tibbetts Arch Hiking Trail

1.7 mi 

Der Jewel Tibbetts Arch liegt etwas ausserhalb von Moab. Den Trail Head erreicht man über die Interstate 191 in Richtung Norden. Nach einigen Kilometern biegt man bei neuen Dino Museum links in die 313er, welche zum Dead Horse Point State Park und zum Canyonlands National Park Island in the Sky District führt. Kurz vor Erreichen der Abzweigung nach links zum Gemini Bridges Trail biegt man rechts ab und legt den 4 Rad Antrieb ein. Die Abzweigung ist mit Tibbetts Arch beschildert, was aber erst später zu erkennen ist.

Die Wanderung zum Jewel Tibbetts Arch ist nicht allzu bekannt, was dazu führt, dass man dem Touristenstrom entfliehen kann.

Die Fahrt bis zum Trail Head führt über eine kurz angelegte Stichstrasse. Entlang der rund zwei Kilometer sind keine eigentlichen grössen Hindernisse zu bewältigen.

Beim Trail Head bitte die Informationstafel mit interessanten Hinweisen beachten. Jewel Tibbett war ein ansässiger Rancher, welche seine Gäste jeweils zum Arch führte. Dieser wurde deshalb nach ihm benannt.

Der hübsch angelegte und ungefähr drei Kilometer lange Rundweg führt über eine Hochebene zum Hell Roaring Canyon. Vorsicht ist geboten, denn die Abgründe in den Canyon erlauben keinen Fehltritt, und es ist davon abzusehen, sich zu nahe an die senkrecht abfallenden Felswände zu begeben. Die Eindrücke sind auch mit einem Sicherheitsabstand absolut überwältigend. Grössere Höhenunterschiede gibt es ebenso wenig wie Schatten entlang des Weges. Das heisst, genügend Wasser mitführen.

utah339 created a new track, Cape Foulwind Walkway - 2.0 mi 
January 25, 2017

Cape Foulwind Walkway

2.0 mi